Was passiert, wenn ich feststelle, dass mein PC langsamer wird?

Der PC ist wie ein Auto: Ohne regelmäßige Wartung funktioniert er nicht ewig. Im Laufe der Zeit und Arbeit verliert der PC an Leistung. Das passiert, wenn der Speicher fast voll ist und bestimmte Programme, die – aus welchen Gründen auch immer – heruntergeladen wurden, unnötigen Speicherplatz belegen. Zudem werden sie häufig aktualisiert und funktionieren auf Ihrem PC “im Leerlauf”. Dadurch wird die Leistungsfähigkeit Ihres PCs im Laufe der Zeit erheblich beeinträchtigt. Der Computer arbeitet langsamer, die Probleme häufen sich und seine Leistungsfähigkeit wird immer geringer. Wenn Ihr PC also langsam ist, dann haben Sie die Festplatte nicht häufig genug bereinigt.

Reinigen und optimieren Sie Ihren PC vollkommen sicher mitPC Speed Maximizer
HerunterladenPC Speed Maximizer

Was kann man tun, um das Problem zu beheben?

Im Allgemeinen gibt es nicht nur eine Ursache für das Problem, sondern gleich mehrere.

  • Reinigung des PCs: Wie in Ihrem Haus müssen Sie auch auf Ihrem PC hin und wieder Frühjahrsputz machen. Überflüssige Dateien, voller Papierkorb, nicht benutzte Programme – alle diese Elemente können gelöscht werden; dadurch wird wieder nützlicher Speicherplatz frei. Im Papierkorb befinden sich häufig temporäre Internet-Dateien, die sich beim Surfen im Internet schnell ansammeln.
  • Viren und Malware: Achtung, das passiert nicht nur den anderen. Man kann Viren auch per E-Mail bekommen, wenn man seine elektronische Post öffnet.
  • Und schließlich ist häufig eine Defragmentierung der Festplatte erforderlich, um die Daten wieder neu zu strukturieren. Um diesen Schritt richtig zu verstehen und durchzuführen, sollten Sie sich von einem Fachmann beraten lassen.